Am 03.09.1992 wurde der Abschleppdienst Liedtke in Bützow gegründet. Für einen besseren Standort mit mehr Platz zogen wir am 15.01.1994 nach Steinhagen OT Neuendorf um.

1995 entschlossen wir uns das Grundstück mit 4000 m² und die darauf stehenden Gebäude käuflich zu erwerben. 1996 bauten wir das Werkstattgebäude komplett um und richteten so vier PKW-Arbeitsplätze ein. 1998 haben wir eine neue Halle für die Autoverwertung errichtet.

Ein Jahr später erwarben wir die Zulassung für die zertifizierte Autoverwertung laut Altfahrzeugverordnung (EU Registrierung bei GESA Neumünster) Noch im selben Jahr erweiterten wir unser Grundstück um 16000 m² durch den Kauf des anliegenden Grundstücks und wir stiegen erstmals ins Transportgewerbe ein. Im Jahr 2000 wurde der Bürotrakt gebaut. Somit entstand mehr Raum für die Sachbearbeitung und eine gemütliche Ruhe Lounge für unsere Kunden. Zwei Jahre später wurde die LKW Halle komplett umgebaut.

Am 01.06.2004 erweiterten wir unser Einzugsgebiet durch eine weitere Niederlassung in Dobbin/Linstow mit einem Grundstück von ca 2000m² direkt an der BAB 19. 2005 haben wir dann das Objekt in Dobbin/Linstow umgebaut um auch dort den Kundenerwartungen optimal zu entsprechen. Im März 2003 erweiterten wir unser Leistungsangebot durch die Übernahme eines Flaschenstocks, zum Vertrieb von technischen Gasen. In den letzten drei Jahren haben wir uns im Speditionsgewerbe und Entsorgungsgewerbe nach § 56 KrWG spezialisiert, indem wir unseren Fuhrpark aufstockten. Dadurch haben wir unser Transportangebot vervielfältigt.

>